Vontobel lanciert digitale aktive Vermögensverwaltung per App

Vontobel lanciert digitale aktive Vermögensverwaltung per App

(Quelle: Vontobel)
3. Juni 2019 - Vontobel will sein Angebot im Bereich Wealth Management erweitern und lanciert die digitale Vermögensverswaltung Volt. Kunden können künftig über die entsprechende Smartphone App Investments tätigen und das persönliche Portfolio gestalten.
Vontobel lanciert als erster Schweizer Vermögensverwalter ein digitales Wealth-Management-Angebot. Volt ist als Ergänzung zur klassischen aktiven Vermögensverwaltung konzipiert. Damit können die Vontobel-Kunden per Smartphone App in aktiv verwaltete Finanzanlagen investieren und ihr persönliches Portfolio mitgestalten. Mit Hilfe der Anlagethemen sollen Volt-Kunden individuelle Investitionsschwerpunkte setzen und entsprechend der Investment-Philosophie von Vontobel ein nach dem persönlichen Risikoprofil gestaltetes, global diversifiziertes Portfolio anlegen können. Vontobel Volt informiert die Kunden dabei aktuell über Marktereignisse, neue Anlagethemen und Veränderungen in ihrem Portfolio. Darüber hinaus soll Volt jederzeit volle Transparenz über die einzelnen Anlageprodukte und deren Performance bieten.

"Vontobel Volt ist eine neue digitale Dimension unserer erfolgreichen aktiven Vermögensverwaltung. Die neue Technologie ermöglicht es unseren vermögenden Kunden, unsere Anlageexpertise direkt, individuell und von jedem Ort zu jeder Uhrzeit zu nutzen und ihr Portfolio mitzugestalten. Volt wird unser erfolgreiches Wealth-Management-Angebot ergänzen und zusätzliches Wachstumspotential schaffen. Dabei können unsere Kunden darauf vertrauen, dass 100 Prozent Vontobel in dem steckt, auf dem Volt steht. Dies gilt für das Serviceangebot, die Anlageexpertise wie auch für die Sicherheit", so Georg Schubiger, Leiter Vontobel Wealth Management.

Darüber hinaus wird Raiffeisen Schweiz als erster Partner eine eigene digitale Vermögensverwaltungslösung auf Basis der Digital Investment Solution Platform von Vontobel anbieten. Diese ist speziell auf die Bedürfnisse der Raiffeisen-Kunden und Schweizer Retail-Kunden mit kleineren Vermögen zugeschnitten. Das Angebot soll im Frühling 2020 verfügbar sein. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER