Crealogix unterstützt Aktivierung von Kreditkarten für Google Pay

Crealogix unterstützt Aktivierung von Kreditkarten für Google Pay

(Quelle: Visa)
3. Juni 2019 - Crealogix will künftig mit seiner Software die Aktivierung von Kreditkarten für Google Pay in Banking Apps unterstützen. Das Mobile-Payment-System wurde Ende April in der Schweiz lanciert, wird aber noch von wenigen Banken und ihren Karten unterstützt.
Das Schweizer Fintech-Unternehmen Crealogix, das sich auf die Entwicklung von Digital-Banking-Software spezialisiert hat, unterstützt künftig die Aktivierung von Kreditkarten für Google Pay in Banking Apps. Damit sollen Bankkunden ihre Kreditkarten auf einfache Weise mit Google Pay verbinden und ihr Smartphone oder ihre Smartwatch nutzen können, um kontaktlos zu bezahlen. Dazu nötig sind eine Banking App, ein Endgerät mit einem NFC Chip, eine Kreditkarte und die Google Pay App. Nach der Aktivierung der jeweiligen Karte für Google Pay wird eine virtuelle Kreditkarte auf dem Endgerät hinterlegt, die dann für das Bezahlen in physischen oder Online-Shops eingesetzt werden kann.

Das Mobile-Payment-System von Google war erst Ende April in der Schweiz lanciert worden ("Swiss IT Magazine" berichtete). Noch unterstützen aber hierzulande erst wenige Finanzinstitute mit ihren Karten den Service. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER