Google I/O 2019 - was die Entwicklermesse bringen wird
Quelle: Google Maps

Google I/O 2019 - was die Entwicklermesse bringen wird

Die Google-Entwicklermesse Google I/O soll viele Neuigkeiten bringen – eine Vorauswahl.
7. Mai 2019

     

Heute Abend um 18:45 beginnt die Google-Entwicklermesse Google I/O und die Gerüchteküche über mögliche Neuheiten brodelt. So könnten etwa neue Informationen zu Wearables in der Pipeline sein, wie unter anderem "Gizmodo" berichtet. Weiter wird mit Neuigkeiten zum Auto-OS Android Auto und Android TV gerechnet, ausserdem dürfte nach der Ankündigung im März dieses Jahres auch die Gaming-Plattform Stadia im Detail vorgestellt werden ("Swiss IT Magazine" berichtete).

Ebenfalls auf dem Schirm der Spekulanten sind neue Pixel-Modelle, bereits vergangenen Monat sickerten Informationen zum Midrange-Modell Pixel 3a durch ("Swiss IT Magazine" berichtete). Und natürlich werden letztlich auch detaillierte Informationen zum neuen Betriebssystem Android Q erwartet.


Der Livestream aller Keynotes ist gegen Abend hier anzusehen. (win)




Weitere Artikel zum Thema

Google launcht App Policy Center

6. Mai 2019 - Google hat ein neues App Policy Center für Admob und Ad Manager vorgestellt, Tools, die von Publishern zur Monetarisierung ihrer Apps verwendet werden.

Google ermöglicht automatisches Löschen von Standortverlauf und Aktivitätsdaten

2. Mai 2019 - Google ermöglicht neuerdings, den Standortverlauf und die Aktivitätsdaten automatisch zu löschen. Hierfür gibt es eine neue Einstellung im Google-Konto.

Google hat Android Studio 3.4 veröffentlicht

23. April 2019 - Google hat Version 3.4 der Entwicklungsumgebung Android Studio veröffentlicht. Diese enthält neben Performance-Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen auch einige neue Funktionen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER