Microsoft veröffentlicht Release Candidate von Visual Studio 2019

Microsoft veröffentlicht Release Candidate von Visual Studio 2019

(Quelle: Microsoft)
1. März 2019 - Microsoft hat den Release Candidate von Visual Studio 2019 freigegeben. Die finale Version soll am 2. April im Rahmen eines virtuellen Events vorgestellt werden.
Microsoft hat mit dem Release Candidate (RC) eine voraussichtlich Feature-komplette Vorabversion der Entwicklungsumgebung Visual Studio 2019 veröffentlicht. Wie der Konzern in einem Blog-Beitrag ankündigt, soll die finale Version am 2. April auf den Markt kommen. Der kommende Major Release soll dann an einem virtuellen Launch Event im Detail vorgestellt werden.

Mit der jetzt bereitgestellten RC-Version hat Microsoft zwei Veröffentlichungs-Channels eingeführt: Den Release-Channel mit dem aktuellen RC und den bereits bekannten Preview-Channel, wo aktuell die Preview 4 zur Verfügung steht. Der jetzt veröffentlichte Release Candidate von Visual Studio 2019 steht per sofort zum Download bereit. Laut Microsoft lässt sich die RC-Version ab dem 2. April upgraden und in den produktiven Betrieb überführen.

Die Details zu den Neuerungen hat Microsoft in den Release Notes zusammengestellt. Einen Überblick bietet zudem auch das Video unten. (rd)


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER