MWC: Sandisk und Micron zeigen MicroSD-Karten mit 1 Terabyte Speicherplatz
Quelle: Sandisk

MWC: Sandisk und Micron zeigen MicroSD-Karten mit 1 Terabyte Speicherplatz

Am MWC in Barcelona haben gleich zwei Hersteller MicroSD-Karten mit einer Speicherkapazität von 1 Terabyte gezeigt. Sandisk und Micron sind damit allein auf weiter Flur.
26. Februar 2019

     

Am letztjährigen Mobile World Congress zeigte Sandisk eine MicroSD-Karte mit 400 GB Speicherplatz ("Swiss IT Magazine" berichtete). Nur ein Jahr später ist der Speicher-Hersteller wieder in Barcelona, um die neuste Generation seiner Speicherkarten zu demonstrieren, die mittlerweile 1 Terabyte Daten fassen können. Diesmal ist aber auch Micron Technology mit von der Partie mit einer entsprechenden Speicherkarte.


Die MicroSD von Sandisk soll eine Lesegeschwindigkeit von 160 MB/s erreichen und eine Schreibgeschwindigkeit von 90 MB/s, während diese Werte bei der Karte von Micron 100 MB/s respektive 95 MB/s betragen. Laut Sandisk soll die neue Karte ab April zu einem Preis von 449,99 US-Dollar erhältlich sein, während Mikron zu Verfügbarkeit und Preis keine Angaben macht. Ob und wann die Karten in der Schweiz erhältlich sein werden beziehungsweise zu welchem Preis, ist nicht bekannt. (luc)



Weitere Artikel zum Thema

MWC: Sandisk mit neuer 400GB Micro-SD

28. Februar 2018 - Sandisk zeigt auf dem MWC eine Micro-SD-Karte mit 400 GB Speicherkapazität. Das Modell Extreme UHS-I MicroSDXCTM sei geeignet für Smartphones, Drohnen oder Actionkameras – und liest mit 160 MB/s.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER