Vivitek Launcherone

Kabellos und sicher

Mit dem Launcherone beziehungsweise dem Launcherplus (Bild) können Präsentationen kabellos und trotzdem sicher erfolgen. (Quelle: Vivitek)

Kabellos und sicher

(Quelle: Vivitek)
1. Dezember 2018 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2018/12
Präsentationsspezialist Vivitek hat den Launcherone als Erweiterung für die Col­laboration-Familie, zu der ­Novo­touch-Monitore, Novo­enterprise und Novopro gehören, präsentiert. Dabei handelt es sich um eine Lösung, um Inhalte kabellos vom Notebook auf das Präsentationsgerät zu schicken. Auszeichnen soll sich Launcherone vor allem durch hohe Sicherheit. Vivitek verspricht, dass Data-Loss-­Prevention-Richtlinien eingehalten werden und die Kommunikation mit AES 256 verschlüsselt ist. Da das Gerät ohne Speicher auskommt, wird es auch nicht als USB-­Speicher erkannt und ist damit auch für gesperrte USB-Steckplätze geeignet. Ausserdem soll die Lösung dank einer eigenen, direkten Drahtlosverbindung die Netzwerkleistung im Unternehmen nicht belasten. Und zu guter Letzt soll die Launcherone-Anwendung, die zur Benutzung nötig ist, über einen zentralen Deployment-­Server bereitgestellt werden können und bei der Installation keine speziellen Benutzerrechte verlangen.
Verkauft wird die Lösung für rund 650 Franken (im Paket mit zwei Einheiten). Es gibt zudem eine USB-C-Edition (Launcherplus) für umgerechnet rund 600 Franken.
Info: Vivitek, www.vivitek.de

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER