Verbindungsstörungen bei Outlook.com
Quelle: Microsoft

Verbindungsstörungen bei Outlook.com

Seit kurzem beklagen sich diverse Outlook-User, sie könnten sich weder über die Applikation noch via Website bei Outlook anmelden. Eine Bestätigung seitens Microsoft steht noch aus.
18. November 2018

     

Seit gestern haben offenbar diverse Microsoft-Kunden Probleme, sich mit dem Mail-Dienst Outllook zu verbinden. Wie "Neowin" berichtet, liegen auf Twitter zahlreiche entsprechende Meldungen vor. Der Zugriff klappt einerseits nicht mit der Outlook-App, andererseits kann aber auch die Website nicht aufgerufen werden. Aktuell liegen keine Informationen darüber vor, ob nur bestimmte Regionen von der Störung betroffen sind. Die Twitter-Meldungen liegen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache vor. Die erfolglosen Versuche werden mit der Meldung quittiert, es liege allenfalls an einem veralteten Lesezeichen und man soll sich doch neu anmelden. Dazu wird der Fehlercode System.Runtime.InteropServices.COMException ausgegeben.


Eine offizielle Bestätigung der Störung seitens Microsoft steht zur Zeit noch aus. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Neues Business-Outlook-Feature verbessert Firmen-Kunden-Kommunikation

5. Oktober 2018 - Outlook.com soll ein Make-over kriegen. Hier beta-testet Microsoft aktuell unter anderem eine Funktion, die die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden betrifft. Firmen können sich jetzt über Business Profile verifizieren, wodurch Mails markiert werden und beim Empfänger auf der Whitelist landen.

Outlook-Interface wird vereinfacht

6. September 2018 - Microsoft arbeitet daran, dass Interface von Outlook deutlich einfacher zu gestalten. Unter anderem werden anpassbare Ribbons eingeführt.

Outlook Web kann bald (fast) alleine Antworten

5. September 2018 - Microsoft stellt in der kommenden Woche das Outlook Web Experience Update zur Verfügung. Neben Änderungen in der Benutzeroberfläche werden intelligente Features eingeführt, die ein wenig Denkarbeit übernehmen und Arbeitszeit einsparen sollen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER