Twitter bringt chronologische Anzeige zurück
Quelle: Twitter

Twitter bringt chronologische Anzeige zurück

Twitter arbeitet an einem Feature, mit welchem sich die User Tweets künftig wieder chronologisch anzeigen lassen können.
19. September 2018

     

Während ursprünglich die Tweets auf Twitter einfach chronologisch angezeigt wurden, entscheidet seit 2016 ein Algorithmus darüber, in welcher Reihenfolge die Tweets erscheinen. Dies hat bei den Usern nicht nur für Begeisterung gesorgt, weshalb Twitter den Nutzern künftig wieder mehr Kontrolle darüber erlauben will, was angezeigt wird. Konkret arbeitet der Microblogging-Dienst daran, eine Möglichkeit zu schaffen, mit welcher die User einfach zwischen einer Timeline mit den neuesten Tweets sowie einer Timeline mit den wichtigsten Tweets hin und her wechseln können. Twitter-Nutzer sollen sich die Tweets künftig auf Wunsch also wieder rein chronologisch anzeigen lassen. Ein entsprechendes Feature soll bereits in den nächsten Wochen lanciert werden. (abr)


Weitere Artikel zum Thema

Twitter testet zwei neue Funktionen

3. September 2018 - Twitter-CEO Jack Dorsey hat zwei neue Features angekündigt: Presence und Threading. Dadurch soll die Kommunikation und Leserlichkeit auf der Plattform verbessert werden.

Twitter-User sollen Passwörter ändern

6. Mai 2018 - Aufgrund eines Fehlers wurden bei Twitter Kunden-Passwörter unverschlüsselt gespeichert. Jetzt fordert der Kurznachrichtendienst alle Anwender auf, ihre Kennwörter baldmöglichst zu ändern.

Twitter stellt Enterprise API für die Kunden-Interaktion vor

20. Dezember 2017 - Twitter hat eine Enterprise-Version des Account Activity API vorgestellt. Damit können Unternehmen Anwendungen erstellen, um mit den Kunden via Twitter zu interagieren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER