Google arbeitet an neuen Linsen für Daydream VR
Quelle: Google

Google arbeitet an neuen Linsen für Daydream VR

Obwohl es in letzter Zeit nicht viel Bahnbrechendes zu berichten gab in Sachen Daydream, baut Google sein AR/VR-Team fleissig aus und setzt besonders auf die Entwicklung neuer Linsen für die VR-Brillen.
17. September 2018

     

Mehrer Stellenanzeige von Google suggerieren, dass das Unternehmen stärker auf die Entwicklung des Daydream-VR-Projekts setzt, wie "RoadtoVR" berichtet. Google ist unter anderem etwa auf der Suche nach einem Mitarbeiter, der eine Diamantdrehmaschine bedienen kann. Dieses wird für die Herstellung von Prototypen neuer Objektive verwendet und ist Teil des Google-Teams, das sich um AR und VR kümmert. Google dürfte als derzeit hinter geschlossenen Türen an neuen VR-Linsen arbeitet. Im Produktentwicklungsprozess bedeutet Prototyping, dass oft neue Prüfmuster produziert werden.


Die Stellenausschreibung erwähnt ein internes "dynamisches Forschungs- und Entwicklungslabor (F&E) mit Fokus auf neue und neuartige optische Designs und einer engen Partnerschaft mit erstklassigen optischen und mechanischen Designern.“
(swe)


Weitere Artikel zum Thema

VR-Kamera-Projekt von Google und Imax abgebrochen

22. August 2018 - Ein Joint-Venture von Google und Imax zum Bau einer Reihe von Virtual-Reality-Kameras, die seit 2016 in Arbeit sind, wurde nach einem Bericht von "Variety" eingestellt.

Google arbeitet an Hololens-Konkurrenz

22. Mai 2018 - Berichten zufolge arbeitet Google an einem AR-Headset, ähnlich der Hololens von Microsoft. Wie auch bei der Konkurrenz soll das Gadget als Standalone-Gerät funktionieren.

Google soll schon bald OLED-Displays mit sehr hoher Auflösung zeigen

13. März 2018 - Google arbeitet offenbar mit einem nicht näher genannten Display-Hersteller an der Produktion hochauflösender OLED-Displays. Aufgrund der Spezifikationen ist anzunehmen, dass diese in VR-Brillen zum Einsatz kommen sollen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER