Sony präsentiert widerstandsfähigste SD-Karten

Sony präsentiert widerstandsfähigste SD-Karten

31. August 2018 - Mit der SF-G-Tough-Serie bringt Sony die nach eigenen Aussagen robustesten und schnellsten SD-Karten auf den Markt. Sie lassen sich mit bis zu 299 MB/s beschreiben und überleben auch Stürze aus fünf Meter Höhe.
(Quelle: Sony)
Der japanische Elektronikriese Sony hat mit der SF-G-Tough-Familie die nach eigenen aussagen widerstandsfähigsten und gleichzeitig weltschnellsten SD-Karten angekündigt. Die neuen Karten entsprechen den IPX8- und IPX6-Spezifikationen und gelten damit als wasserdicht und staubsicher. Die robusten Karten sollen zudem auch Schutz vor Röntgenstrahlen und Magnetfeldern bieten und sollen selbst Stürze aus einer Höhe von fünf Metern schadensfrei überstehen. Die SF-G-Tough-Karten bieten Lesegeschwindigkeiten von 300 MB/s und ähnlich hoch ist auch die Schreibgeschwindigkeit, die mit 299 MB/s angegeben wird. Dazu entsprechen die Karten dem V90-Standard, womit sie sich auch für hochauflösende Videoaufnahmen eignen sollen.

Anders als die bestehenden SF-G-Karten verfügen die neuen Tough-Modelle über keinen Switch, um den Schreibschutz zu archivieren. Sonny stellt dies allerdings nicht als Mangel, sondern vielmehr als Pluspunkt dar: Durch das Fehlen von beweglichen Teilen werde die Robustheit erhöht, heisst es in einer Meldung.

Die neuen SF-G-Tough-Karten werden im Oktober auf den europäischen Markt kommen. Aktuell sind erst die Preise für den US-Markt bekannt: Das 32-GB-Modell kostet 73 Dollar, während für die 64- und die 128-GB-Varianten 132 beziehungsweise 276 Dollar verlangt werden. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER