Versucht sich Amazon nochmal im Smartphone-Markt?

Versucht sich Amazon nochmal im Smartphone-Markt?

30. Juli 2018 - In einem Interview spielt eine Amazon-Managerin auf einen Smartphone-Prototypen an, an dem intern gearbeitet werde. Wagt der Retail-Riese einen zweiten Versuch im Mobile-Markt?
Versucht sich Amazon nochmal im Smartphone-Markt?
(Quelle: Amazon)
Head of Amazon Studios Jen Salke hat in einem Interview mit "The Wrap" auf einen Smartphone-Prototyp angespielt, an dem das Unternehmen anscheinend arbeiten soll. Dies lässt vermuten, dass Amazon einen zweiten Versuch mit einem Smartphone wagen könnte. Primär scheint es Salke zwar um das User Interface der Amazon-Prime-Plattform zu gehen: "Ich hatte ein Prototyp-Handy, das mir das Prime-Interface zeigte, an dem sie gerade arbeiten - das ist mitten in der Entwicklung und kommt bald", fügt aber an, dass es diesbezüglich noch keinen Zeitdruck gäbe. Daher gibt es von Seiten Amazon keine weiteren Angaben dazu, es ist aber durchaus möglich, dass Prime in Zukunft am einfachsten über das Amazon-Handy genutzt werden kann.


Amazon ist mit dem E-Reader Kindle und dem Fire Tablet bereits stark im Hardware-Markt vertreten. Beim Versuch ein Smartphone auf den Markt zu bringen, scheiterte das Unternehmen mit dem Fire Phone jedoch und stellte das Produkt daraufhin wieder ein. Wie "The Verge" zu den Gerüchten schreibt, würden diese im Rahmen des Quartalsreports weiter erhärtet: Amazon spricht dort davon, dass man Nutzern erlauben wolle, Alexa überall benutzen zu können, was ebenfalls für ein Smartphone sprechen würde. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER