Versucht sich Amazon nochmal im Smartphone-Markt?
Quelle: Amazon

Versucht sich Amazon nochmal im Smartphone-Markt?

In einem Interview spielt eine Amazon-Managerin auf einen Smartphone-Prototypen an, an dem intern gearbeitet werde. Wagt der Retail-Riese einen zweiten Versuch im Mobile-Markt?
30. Juli 2018

     

Head of Amazon Studios Jen Salke hat in einem Interview mit "The Wrap" auf einen Smartphone-Prototyp angespielt, an dem das Unternehmen anscheinend arbeiten soll. Dies lässt vermuten, dass Amazon einen zweiten Versuch mit einem Smartphone wagen könnte. Primär scheint es Salke zwar um das User Interface der Amazon-Prime-Plattform zu gehen: "Ich hatte ein Prototyp-Handy, das mir das Prime-Interface zeigte, an dem sie gerade arbeiten - das ist mitten in der Entwicklung und kommt bald", fügt aber an, dass es diesbezüglich noch keinen Zeitdruck gäbe. Daher gibt es von Seiten Amazon keine weiteren Angaben dazu, es ist aber durchaus möglich, dass Prime in Zukunft am einfachsten über das Amazon-Handy genutzt werden kann.


Amazon ist mit dem E-Reader Kindle und dem Fire Tablet bereits stark im Hardware-Markt vertreten. Beim Versuch ein Smartphone auf den Markt zu bringen, scheiterte das Unternehmen mit dem Fire Phone jedoch und stellte das Produkt daraufhin wieder ein. Wie "The Verge" zu den Gerüchten schreibt, würden diese im Rahmen des Quartalsreports weiter erhärtet: Amazon spricht dort davon, dass man Nutzern erlauben wolle, Alexa überall benutzen zu können, was ebenfalls für ein Smartphone sprechen würde. (win)


Weitere Artikel zum Thema

Amazons Part Finder hilft Schrauben und Muttern zu identifizieren

23. Juli 2018 - Amazon hat seiner iPhone-Applikation eine neue Funktion hinzugefügt, die es erleichtern soll, Ersatzteile zu finden.

Amazon lanciert Sumerian-Editor für VR- und AR-Anwendungen

17. Mai 2018 - Sumerian, Amazons AWS-Tool für Anwendungen für Virtual und Augmented Reality, ist jetzt allgemein für Entwickler verfügbar. Mit dem browserbasierten Editor sollen sich VR- und AR-Anwendungen ohne tiefergehende Programmierkenntnisse erstellen lassen.

Amazon hält an Fire Phone fest

3. November 2014 - Das Fire Phone von Amazon ist kein Kassenschlager. Angeblich sitzt der Online-Händler noch auf zahlreichen Geräten. Man will das Smartphone aber trotzdem weiterentwickeln.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER