Windows 10 kommt auf knapp 35 Prozent Marktanteil

Windows 10 kommt auf knapp 35 Prozent Marktanteil

(Quelle: Microsoft)
2. Juli 2018 - Windows hat laut Netmarketshare im Juni einen Marktanteil von knapp 35 Prozent erreicht. Stärker zulegen konnte allerdings Windows 7. Und auch bei den Browsern heisst der Gewinner überraschend Internet Explorer.
Netmarketshare hat die Juni-Zahlen bezüglich Betriebssystem-Verbreitung veröffentlicht. Demnach lief Windows 10 auf 34,92 Prozent der Systeme weltweit, ein minimes Plus von 0,18 Prozent gegenüber dem Vormonat. Deutlich stärker zulegen konnte da das nach wie vor populärste Betriebssystem Windows 7, das dank einem Plus von 1,24 Prozent auf 43,03 Prozent kommt. Mac OS 10.x kommt weltweit derweil auf 8,75 Prozent, ein Minus von 0,23 Prozent.

Überraschend und allenfalls auf eine statistische Ungenauigkeit zurückzuführen ist der Wert von Windows 8.1, der mit 4,89 Prozent um 0,47 und damit stärker als Windows 10 zulegen konnte. Windows XP hat derweil innert Monatsfrist 1,08 Prozent verloren und kommt noch auf 3,96 Prozent. Der Linux-Anteil hat mit 2,27 Prozent um ein Viertelprozent zugelegt, während Windows 8.0 um ein Prozent verharrt und Chrome OS mit 0,29 Prozent kaum Bedeutung hat.

Ebenfalls publiziert wurden die Browser-Statistiken. Hier hat Chrome einsam an der Spitze mit 60,71 Prozent 0,27 Prozent eingebüsst, während der Internet Explorer gegenüber Vormonat – ebenfalls überraschend und ebenfalls mit Fragezeichen zu versehen – um satte 2,84 Prozent auf 15,02 Prozent zulegen konnte. Firefox hat derweil 1,55 Prozent (neu 9,92%) verloren, Edge und Safari haben 0,03 beziehungsweise 0,11 Prozent verloren und kommen auf 4,12 und 3,61 Prozent, Opera schliesslich auf 1,56 Prozent (plus 0,05%). (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER