Littlebit Axxiv-Workstations

Workstations mit neuesten Intel-Multicore-Prozessoren

Workstations mit neuesten Intel-Multicore-Prozessoren

(Quelle: Littlebit)
9. Juni 2018 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2018/06
Unter der Systemmarke Axxiv hat Littlebit Technology als erster Hersteller und Distributor eine Workstation-Serie lanciert, die auf den neuesten Multicore-Prozessoren von Intel basiert. Herkömmlicherweise wird die Last rechenintensiver technischer Anwendungen auf mehrere Prozesskerne verteilt, entsprechend wurde die Hardware bisher häufig mit Intel-Xeon-Prozessoren ausgerüstet. Die achte Prozessorgeneration von Intel bietet bis zu sechs Kerne bei gleichzeitig hoher Taktfrequenz – und ermöglicht so ein schnelleres Prozessieren rechenintensiver Anwendungen. Zu der neuen Axxiv-Reihe gehören Rechner vom Desktopgerät im ITX-Format bis zum Midi-Tower mit Intel-Core-X-Prozessor, der mit bis zu 18 Kernen rechnet. Dazu gibt es nach Wunsch bis zu 128 GB DDR4-Speicher und eine Nvidia Quadro GPU. Zudem werden die Workstations teils mit Wasser und dadurch geräuschlos gekühlt. Das gesamte Angebot findet sich detailliert auf dem Axxiv-Portal. Die Geräte lassen sich mit dem Axxiv-Online-Konfigurator komponentenweise an eigene Bedürfnisse anpassen und starten preislich bei 1500 Franken.
Info: Littlebit, www.littlebit.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER