Private IoT-Cloud-Plattform von Qnap

Private IoT-Cloud-Plattform von Qnap

Private IoT-Cloud-Plattform von Qnap

(Quelle: IBM)
31. August 2017 - Qnap bietet mit QIoT Suite Lite eine Plattform für hybride Cloud-Lösungen im Internet of Things an. Damit will der Speicherlösungsanbieter die Vorteile privater und öffentlicher Clouds kombinieren.
Der Speicherlösungsanbieter Qnap hat eine private IoT-Cloud-Plattform namens QIoT Suite Lite lanciert. Damit sollen KMU, Software-Entwickler und -Hersteller in der Lage sein, auf einfache Weise eigene IoT-Anwendung zu entwickeln. Die Suite verfügt dabei über eine flexible Architektur und integriert mehrere Dienste und Lösungen von Drittanbietern. So werden unter anderem auch Plattformen wie Arduino Yun, Raspberry Pi und Intel Edison unterstützt sowie Tools wie Node-RED und Freeboard oder verschiedene Protokolle wie MQTT, HTTP und CoAP.

Stephan Rose, Sales Manager DACH bei QNAP, erklärt: "Unsere Vision QIoT lässt Industrien, Wissenschaftler und Entscheidungsträger die Werte von IoT Big Data erforschen und so letztlich effizienter und qualitativ hochwertiger arbeiten." QIoT Suite Lite ist in der Version 1.0 ab sofort im QTS App Center erhältlich. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER