Konkurrenz für UPC und Teleclub: Sky plant Schweizer Markteintritt

Konkurrenz für UPC und Teleclub: Sky plant Schweizer Markteintritt

(Quelle: Sky)
18. Juli 2017 - Kurz nachdem sich UPC Mysports die Bundesligarechte von Sky gesichert hat, kündigt der deutsche Marktriese an, mit einem eigenen Angebot in die Schweiz zu kommen. Wie dieses im Detail aussieht, ist momentan noch unklar.
Es bahnt sich ein weiterer Player im umkämpften Schweizer TV-Geschäft an. Nach Teleclub und dem neuen UPC Mysports, scheint nun auch der deutsche Anbieter Sky in den Schweizer Markt drängen zu wollen. Auf der Domain "sky.ch" kündigte der deutsche Marktriese an, ab August mit einem eigenen Angebot in die Schweiz zu kommen. Wie das Angebot im Detail aussehen wird, ist momentan aber noch nicht klar. Interessenten können sich bereits für einen Newsletter aus den Sparten Serien, Filme oder Sport einschreiben.

Vor allem im Sport dürfte Sky die hiesigen Anbieter Teleclub und UPC Mysports konkurrieren. Auf eine Twitter-Anfrage der Boulevard-Zeitung "Blick" antworteten die Sky-Verantwortlichen, dass ein grosser Teil der Rechte von Sky Sport Deutschland künftig auch auf Sky Sport Schweiz verfügbar sein wird. So ist es möglich, dass Sky Sport seine Bundesliga-Inhalte unter Umständen ebenfalls anbietet und somit das Bundesliga-Angebot von UPC Mysports, welches von Sky produziert wird, konkurriert. Swisscom-Tochter Teleclub setzt bei den europäischen Klubwettbewerben ebenfalls auf Sky-Produktionen. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER