Linkedin bald mit Video-Uploads für alle

(Quelle: Linkedin)

Linkedin bald mit Video-Uploads für alle

(Quelle: Linkedin)
16. Juli 2017 - In den kommenden Monaten bietet Linkedin allen Nutzern die Möglichkeit, Videos bis zu einer Länge von 10 Minuten hochzuladen. Dazu werden den Usern statistische Nutzungsdaten zur Verfügung gestellt.
Das Karrierenetzwerk Linkedin bietet bald allen Anwendern die Möglichkeit, über die Apps native Videos hochzuladen, so ein Bericht von "Marketing Land". Das neue Feature wird seit kurzem mit einer kleinen Gruppe von US-Usern getestet. Die Videos sollen in den Feeds automatisch abgespielt werden, allerdings mit ausgeschaltetem Ton.

In den Apps wird hierfür neben dem bestehenden Kamera-Icon ein neues Video-Icon eingebunden. Ein Klick darauf ermöglicht es, sofort Aufnahmen zu initialisieren oder auch bestehende Clips hochzuladen. Die Filme dürfen eine Länge von bis zu 10 Minuten aufweisen, wobei empfohlen wird, eine Länge zwischen 30 Sekunden und 5 Minuten einzuhalten. Den Anwendern werden dabei statistische Nutzungsdaten wie die Anzahl Aufrufe oder die Anzahl von Sharings zur Verfügung gestellt.

Laut einem Linkedin-Sprecher soll die neue Funktionalität "in den kommenden Monaten" allen Usern weltweit bereitgestellt werden. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER