Sichere Web-Anwendungen mit Saas von HP

Sichere Web-Anwendungen mit Saas von HP

17. April 2009 - Mit Version 8.0 seines Application Security Center zur Identifikation und Behebung von Sicherheitslücken in Web-Anwendungen führt HP ab Mai auch eine Software-as-a-Service-Variante ein.

HP hat seine Software für das Sicherheits-Testing von Web-Anwendungen, das HP Application Security Center, neu aufgelegt. Damit sollen Sicherheitslücken, auch in Web 2.0-Programmen, noch schneller identifiziert und behoben werden können. von Mit Version 8.0 führt HP erstmals auch ein Saas-Modell ein. Voraussichtlich ab Mitte Mai kann ein Teil davon, die HP Assessment Management Platform, auch als Service bezogen werden. HP stellt die Software bereit und verwaltet sie auch. Dazu gesellen sich laut HP zusätzlich Services für Sicherheitsscans und für Penetrationtests.

Natürlich gibt es auch eine "normale", neue Version der HP Assessment Management Platform, die ab sofort erhältlich ist. Mit Version 8.0 soll es möglich sein durch die Zuweisung bestimmter Schlagwörter, Sicherheitsprobleme nach ihrer Bedeutung für geschäftskritische Abläufe zu priorisieren. Ausserdem werde der Aufbau eines Center of Excellence (CoE) für das Sicherheits-Testing ermöglicht. Ebenfalls ab sofort erhältlich ist ein weiterer Teil der Testing-Suite, HP Webinspect 8.0, das neu statische Analysemethoden für Adobe Flash-Anwendungen oder automatisierte Sicherheitsscans sowie standardisierte Reporting-Funktionen bietet.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER