Google Allo mit Update auf Version 9.0

Google Allo (Quelle: Google)

Google Allo mit Update auf Version 9.0

(Quelle: Google)
5. Mai 2017 - Das Update für Googles Messenger Allo bringt neue Features wie eine Backup-Funktion, einen Inkognito-Modus für Gruppenchats und eine Vorschau für Links.
Google hat dem hauseigenen Messenger Allo ein Update auf Version 9.0 spendiert, wie "9to5Google" berichtet. Weil die Software keine Server-Synchronisation unterstützt und nur auf einem Gerät verwendet werden kann, wurde nun dafür eine Backup-Funktion implementiert, mit Hilfe derer sich die Chats mit sämtlichen Inhalten sichern und im Notfall wiederherstellen lassen. Das Backup kann entweder als Datei lokal auf dem Gerät gespeichert oder aber auf Google Drive hochgeladen werden. Weiter kann der Inkognito-Modus neu auch in Gruppenchats verwendet werden. Diese werden dann nicht länger aufgezeichnet und gespeichert. Der Nutzer kann dabei wählen, wie lange eine Nachricht bestehen bleibt, bevor sie gelöscht wird. Dank der neuen Vorschau-Funktion für Links kann der Empfänger der Nachricht mit dem Link nun wie bei anderen Messaging-Diensten eine Vorschau der Webseite betrachten, bevor er den Link öffnet. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER