Mobiliar bringt Cyber-Versicherungsschutz

(Quelle: Mobiliar)

Mobiliar bringt Cyber-Versicherungsschutz

(Quelle: Mobiliar)
18. April 2017 - Mobiliar bietet mit seiner Hausratversicherung neu eine Cyber-Schutzversicherung für Privatpersonen an. Damit können sich Privatpersonen von Gefahren und Risiken der digitalen Welt schützen lassen.
In einer Medienmitteilung teilt die Schweizer Versicherungsgesellschaft Mobiliar mit, dass man im Rahmen der Hausratversicherung neu eine Cyber-Schutzversicherung für Privatpersonen anbieten will. Das Cyber-Schutz-Paket für Privatpersonen soll Hilfe im Falle von Kreditkarten- und Onlinekontenmissbrauch, bei Datenverlust sowie bei Persönlichkeits- und Urheberrechtsverletzungen bieten. Zudem sollen Mobiliar-Kunden, die von dem Angebot Gebrauch machen, zusätzlich 20 GB in einem hochsicheren Online-Datentresor sowie Ratschläge rund um die private Sicherheit im Internet erhalten. Für das Angebot arbeitet die Versicherungsgesellschaft mit einem Netzwerk von Spezialisten zusammen und übernimmt die Kosten für eine Datenrettung bis zu 5000 Franken, den Rechtsschutz bei Persönlichkeits- und Urheberrechtsverletzungen sowie Kreditkarten- und Onlinekonten-Missbrauch bis zu 20'000 Franken sowie die Kosten für eine psychologische Beratung bei Cyber-Mobbing in der Höhe von 1000 Franken.

Wie Mobiliar weiter mitteilt, seien im Jahr 2015 bei der nationalen Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (KOBIK) fast 12'000 Verdachtsmeldungen eingegangen. "Swiss IT Magazine" befasst sich in der aktuellen Ausgabe mit dem Schwerpunkt IT-Versicherungen, welchen Sie im aktuellen Heft finden. Noch kein Abo? Hier können Sie ein Probeabo bestellen. Alternativ gibt es den Einstiegsartikel hier online zu lesen. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER