MWC: Sony zeigt Xperia XZ Premium

MWC: Sony zeigt Xperia XZ Premium

(Quelle: Sony)
28. Februar 2017 - Sonys neustes Smartphone-Flaggschiff punktet mit neuen Kameratechnologien, 4K-Display und 3230-mAh-Akku. Swisscom verkauft das Xperia XZ Premium in der Schweiz für 800 Franken exklusiv.
Sony präsentiert am Mobile World Congress (MWC) in Barcelona das neue Xperia XZ Premium. Das Smartphone-Flaggschiff trumpft mit einer 19-Megapixel-Kamera auf, die mit der neuen Motion-Eye-Technologie kommt, die auch bei plötzlichen Bewegungen scharfe Bilder ermöglichen soll. Zudem sind mit der Kamera Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde möglich. Und ausserdem sollen Aufnahmen bei wenig Licht besser als mit Vorgängermodellen gelingen.

Darüber hinaus ist im Smartphone eine Frontkamera mit 13 Megapixeln verbaut. Das 5,5-Zoll-Display verfügt mit 2160x3840 Pixeln über eine 4K-Auflösung sowie die Kontrastverstärkung HDR. Im Innern des 195 Gramm leichten Smartphones arbeitet Qualcomms Snapdragon-835-Octa-Core-Prozessor mit 64 Bit. Der Arbeitsspeicher ist 4 GB gross und der interne Speicher von 64 GB kann mittels Micro-SD-Karte auf bis zu 256 GB erweitert werden. Der 3230-mAh-Akku mit Schnellladefunktion soll bis zu zwei Tage halten, verspricht Sony. Betriebssystemseitig kommt das Gerät mit dem neuesten Google-Betriebssystem Android 7 alias "Nougat".

Ab Juni 2017 wird das wasserfeste Xperia XZ Premium in den Farben Chrom und Schwarz für einen Preis von 800 Franken erhältlich sein. In der Schweiz vertreibt Swisscom das Gerät exklusiv. (aks)
(Quelle: Sony)
(Quelle: Sony)
(Quelle: Sony)
(Quelle: Sony)
(Quelle: Sony)
(Quelle: Sony)
(Quelle: Sony)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER