Google Maps soll verfügbare Parkplätze anzeigen
Quelle: "Android Police"

Google Maps soll verfügbare Parkplätze anzeigen

Google soll an einer Erweiterung für Maps arbeiten, damit künftig die Parkplatzsituation am Zielort angezeigt wird.
18. Januar 2017

     

Google will sich offenbar der Parkplatzthematik annehmen. Wie "Android Police" berichtet, arbeitet Google daran, dass in Google Maps künftig die Parkplatzsituation an einem Zielort ausgewiesen wird. Hinweise darauf hätten sich in der Google Maps Beta v9.34 gefunden, mit der Beta der v9.44 sollen nun erste Nutzer die Funktion ausprobieren können.

Die Parkplatzsituation am Zielort wird mittels einem kleinen Icon bei der erwarteten Fahrzeit angezeigt, und zwar in drei Stufen. Einfach (easy), Mittel (medium) und Limitiert (limited). Sind die Parkmöglichkeiten limitiert, heisst das, dass es schwierig werden könnte, am Zielort einen Parkplatz zu finden, und man allenfalls den Zielort fürs Parking anpassen muss.


Unklar ist, wo überall Parkplatzinformationen verfügbar sein werden. Wie "Android Police" schreibt, beschränken sich die Infos aktuell auf öffentliche Bereiche wie Einkaufszentren oder Flughäfen. Ob je Parkplatzinformationen auch zu Innenstädten oder kleineren Ortschaften verfügbar sein werden, ist fraglich. Wann und für welche Länder und Städte Google die neue Maps-Funktion ausrollt, ist nicht bekannt. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Google Maps für Android neu mit Wi-Fi-Only-Modus

10. August 2016 - Android-Nutzer dürfen sich über zwei neue Funktionen für die Google Maps App freuen. Einerseits gibt es neu einen Wi-Fi-Only-Modus, andererseits ist es ab sofort auch möglich Karten nicht nur im Gerätespeicher zu sichern.

Uber investiert 500 Millionen Dollar in Karten-Projekt

2. August 2016 - Der Fahrdienst-Vermittler Uber investiert eine halbe Milliarde Dollar in ein eigenes Kartenprojekt und möchte damit die Unabhängigkeit von Google Maps erlangen.

Neues Kleid für Google Maps

27. Juli 2016 - Kosmetik für Google Maps: Ab sofort kommt der Kartendienst des Suchmaschinenriesen mit leichten optischen Anpassungen daher, welche die Nutzerfreundlichkeit steigern sollen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER