Ricohs 360-Grad-Aufnahmen kommen auf Sonys Virtual-Reality-Headset Playstation VR

Ricohs 360-Grad-Aufnahmen kommen auf Sonys Virtual-Reality-Headset Playstation VR

Ricohs 360-Grad-Aufnahmen kommen auf Sonys Virtual-Reality-Headset Playstation VR

(Quelle: Ricoh)
11. Dezember 2016 - Die 360-Grad-Aufnahmen von Ricohs Theta-Kameras lassen sich neu auch auf Sonys Playstation VR wiedergeben. Im Rahmen einer Roadshow zeigt Ricoh die VR-Technologie auch in der Schweiz.
Besitzer einer Ricoh-Kamera Theta S oder Theta SC haben ab sofort die Möglichkeit, ihre 360-Grad-Aufnahmen auf Sonys Virtual-Reality-Headset Playstation VR wiederzugeben. Wie Ricoh mitteilt, werden hierfür die Bilder der beiden Rundum-Kameras per sofort vom aktuellsten PS4-Media-Player unterstützt. Die Kameras können hierbei direkt an die PS4 angebunden werden, ohne dass wie bis anhin ein PC benötigt wird.

Damit man sich von der neuen VR-Technologie einen Eindruck machen kann, ist Ricoh Imaging mit einer Roadshow durch die deutschsprachigen Länder gestartet, die auch einige Stationen in der Schweiz umfasst.

13.12.2016 - Photo Vision, Lausanne
14.12.2016 - Photo Vision, Neuchatel
15.12.2016 - Photo Vision, Bern
17.12.2016 - Wuffli Foto Multimedia, Chur (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER