"Wir bekamen immer wieder ­Feedbacks, die uns auf die richtige Spur brachten"

Lisa Pollaro und Yann Cotte von Nanolive beim Sieger-Foto. (Quelle: SwissICT)

"Wir bekamen immer wieder ­Feedbacks, die uns auf die richtige Spur brachten"

(Quelle: SwissICT)
4. Dezember 2016 - Nanolive erhält den Swiss ICT Newcomer Award für ihr neuartiges tomographisches Mikroskop "3D Cell Explorer". Wir haben CEO Yann Cotte und COO Lisa Pollaro im Kurzinterview.
Artikel erschienen in IT Magazine 2016/12
Herzliche Gratulation zum Swiss ICT Newcomer Award 2016! Ist dieser Preis für Sie beide eine Überraschung?
Yann Cotte: Es ist eine echte Überraschung! Ich habe es persönlich nicht erwartet. Die Konkurrenz war gross.
Lisa Pollaro: Es fühlt sich grossartig an. Wir sind sehr stolz.

Sie studierten beide an der ETH Lau­sanne (EPFL). Sie beide starteten gleich nach dem Doktorat in das Abenteuer Nanolive. Wie kam es dazu?
Cotte: Wir hatten die Chance, während unserem Doktorat eine bahnbrechende Entdeckung machen zu dürfen. Zudem gibt es ein tolles Umfeld an der EPFL, welches Innovationen und junge Unternehmen fördert. Der Innovationspark wächst und wächst. Wir sind sehr froh, Teil dieser Entwicklung zu sein.
Was war für Nanolive bisher die gröss­te Herausforderung?
Pollaro: Alles ist eine grosse Herausforderung: Investments, Hardware Entwicklung, Team, Produktion, Verkauf. Es braucht eine ganz viel Motivation und eine klare Vision. Aber wenn du siehst, dass du erreichen kannst wovon du geträumt hast, dann gehen die schwierigen Momente vergessen.

Was waren die entscheidenden Momente für den Durchbruch von Nanolive?
Cotte: Es gab sicher mehrere Momente, in denen die Münze auf die eine oder andere Seite hätte fallen können. Die Akkumulation dieser Momente, in der die Münze auf die richtige Seite gefallen ist, hat es ausgemacht. Es gab lange Nächte im Labor, wir hatten viele Pitches für Investoren und zuletzt auch das Glück, die richtigen Leute gefunden zu haben. Wir bekamen immer wieder Feedbacks, die uns auf die richtige Spur brachten.
 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER