Mozilla veröffentlicht Firefox 50.0

Mozilla veröffentlicht Firefox 50.0

16. November 2016 - Nutzern des Web-Browsers Firefox steht ab sofort ein neuer Release zur Verfügung. Der Browser startet in der Version 50.0 schneller und bringt einige weitere Optimierungen mit sich – so beispielsweise eine überarbeitete Textsuche.
(Quelle: Mozilla)
Mozilla hat die Version 50.0 seines Web-Browsers Firefox für Desktops veröffentlicht. Der neue Release soll neben verschiedenen Optimierungen auch einige Neuerungen mit sich bringen. So enthält der Browser dank der Einbindung von Emoji One beispielsweise neu Emojis für Systeme, die dafür keine nativen Fonts besitzen. Zudem hat Mozilla die Textsuche verfeinert, so dass diese nun auf ganze Worte limitiert werden kann. Das bedeutet, längere Begriffe, welche das gesuchte Wort beinhalten, werden ausgeklammert. Auch startet der Browser aufgrund einer Anpassung des Add-on-SDKs nun schneller. Letzteres soll sich vor allem bei Nutzern bemerkbar machen, welche viele Add-ons verwenden.


Eine weitere Veränderung betrifft zwei Tastaturbefehle. So wird beim Switchen mit Strg+Tab neu die Reihenfolge der zuletzt verwendeten Tabs berücksichtigt. Zudem gibt es neu mit Strg+Alt+R ein Tastaturkürzel für den Lesemodus, in dem ab sofort auch gedruckt werden kann. Weitere Details zur neuen Firefox-Version findet man in den Release-Notes. Heruntergeladen werden kann Firefox 50.0 ab sofort in der Freeware-Gallery des "Swiss IT Magazines". (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER