Whatsapp ermöglicht erstellen und versenden von GIFs

Whatsapp ermöglicht erstellen und versenden von GIFs

8. November 2016 - Mit der iOS-Version 2.16.15 des Whatsapp-Messengers lassen sich neu auch GIFs erstellen, versenden und empfangen. Android-Nutzer des Messengers müssen sich noch ein wenig gedulden.
Mit der neuesten Version seines Messengers bietet Whatsapp iOS-Nutzern die Möglichkeit, GIFs – kurze und sich ständig wiederholende Videos – zu verschicken. GIFs können direkt in der App erstellt oder auch aus einer Mediathek oder einer Anwendung zur GIF-Erstellung importiert und versendet werden. Zudem werden neu auch Videos, die kürzer als sechs Sekunden sind, als GIFs versendet. Wie es in der Beschreibung der Whatsapp-Version 2.16.15 heisst, soll es zudem auch möglich sein, Live-Fotos in GIFs umzuwandeln.

Die Funktion ist ab sofort auf iOS verfügbar. Und auch auf Android dürfte sie demnächst ausgeliefert werden, schliesslich findet sich die GIF-Funktion bereits in der aktuellen Beta-Testversion von Whatsapp für Android. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER