Nominationen für ICT Education & Training Award 2016 stehen fest

Nominationen für ICT Education & Training Award 2016 stehen fest

15. September 2016 - Insgesamt elf Firmen und Organisationen sind für den diesjährigen ICT Education & Training Award 2016 nominiert. Erstmals verliehen wird die Auszeichnung heuer auch an Bildungsinstitutionen.
(Quelle: ICT-Berufsbildung Schweiz)
Am 22. September wird im Stadttheater Olten im Rahmen der ICT Award Night 2016 erneut der ICT Education & Training Award verliehen. Der organisierende Verband ICT-Berufsbildung Schweiz hat nun die insgesamt elf nominierten Firmen und Organisationen, die sich überdurchschnittlich für den ICT-Nachwuchs in der Schweiz engagieren und noch im Rennen um den diesjährigen Award sind, bekannt gegeben.

In der Kategorie Grossunternehmen sind Competec, Swiss Life und UBS nominiert. Bison, Steffen Informatik und die Turnkey Gruppe kämpfen in der Kategorie KMU um den ICT Education & Training Award 2016. In der Kategorie Verwaltungen/NPO sind das Kantonsspital Graubünden, Ref-flex (Reseau d’entreprise formatrices) sowie die Stadt Lausanne nominiert.


Schliesslich geht der Award heuer erstmals auch an Bildungsinstitutionen. Hier sind noch die ICT Berufsbildungscenter AG sowie die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) im Rennen. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER