Gewinner der ICT-Berufsmeisterschaften an der ICT Award Night geehrt

Gewinner der ICT-Berufsmeisterschaften an der ICT Award Night geehrt

(Quelle: Verband ICT-Berufsbildung)
(Quelle: Verband ICT-Berufsbildung)
24. September 2015 - Der Verband ICT-Berufsbildung hat im Rahmen der ICT Award Night Nachwuchskräfte mit ausserordentlichen Leistungen und Ausbildungsbetriebe mit besonderem Engagement ausgezeichnet.
Im Rahmen der ICT Award Night 2015 hat der Verband ICT-Berufsbildung die Gewinner der diesjährigen ICT-Berufsmeisterschaften ausgerufen. Ausserdem wurden ICT-Nachwuchskräfte mit besonderen Leistungen und Ausbildungsbetriebe mit besonderem Engagement auszeichnet. Die Gala fand am Mittwoch, den 23. September, im Stadttheater in Olten statt. Knapp 500 Gäste nahmen teil.

So ist etwa der 20-jährige Pascal Mathis aus Baselland neuer Informatik-Schweizermeister in System- und Netzwerktechnik und konnte sich zudem den Award "Beste Berufsmeisterschaft" sichern, da er über alle vier Disziplinen hinweg das beste Resultat erzielte. In der Disziplin Mediamatik gewann derweil Sandro Wicki aus Freiburg, im Bereich Web Design Clark Winkelmann aus dem Jura und im Bereich IT-Softwarelösungen für Unternehmen Manuel Allenspach aus Sankt Gallen.

Unter den Unternehmen und Organisationen, die sich in besonderem Masse für die Informatik-Berufsbildung einsetzen, konnte sich in der Kategorie KMU das IT-Unternehmen Glaux Soft aus Bern durchsetzen und Hewlett-Packard Schweiz überzeugte in der Kategorie Grossunternehmen. Als internationales Unternehmen gewann Cognizant Technology Solutions.

Mehr Informationen zur ICT Award Night finden sich auf der Webseite. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER