Raiffeisen ermöglicht Online-Kontoeröffnung

(Quelle: Raiffeisen)

Raiffeisen ermöglicht Online-Kontoeröffnung

(Quelle: Raiffeisen)
16. August 2016 - Die Raiffeisen-Banken bieten ab sofort die administrative Kontoverwaltung und -eröffnung via Videostream an. Einheitliche Regelungen bezüglich der Banken-Online-Identifikation wurden von der Finma im März dieses Jahres erlassen.
Ab sofort können Raiffeisen-Kunden ihr Konto online eröffnen oder administrativ verwalten. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor. Mit der Raiffeisenident-Lösung bietet die Bank ihren bestehenden und potenziellen Kunden die Möglichkeit zur digitalen Identifikation via Videostream.

Erst im März dieses Jahres hat die Schweizerische Finanzaufsicht (Finma) grünes Licht für die Aufnahme von Geschäftsbeziehungen zwischen Kunde und Bank mittels Video- und Online-Identifizierung gegeben. Die Raiffeisen-Plattform ist gemäss eigenen Angaben konform mit den Finma-Richtlinien zur Einreichung und Hinterlegung von Identifikationsdokumenten bei der Aufnahme einer Bankbeziehung.

Zu den angebotenen Services der Raiffeisen-Bank zählen neben der Registrierung für Neukunden auch Kontoeröffnungen und Dienstleistungen rund um Vollmachten, Namensänderungen und Bestätigungen der Volljährigkeit. Somit ist die Kommunikation mit der Bank ohne Medienbruch durchgängig digital und die Endkunden müssen nicht mehr zwingend eine Bankstelle für die Erledigung der administrativen Prozesse aufsuchen. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER