Intel lanciert Prozessor Xeon E7 V4

Intels neue Prozessorenreihe Xeon E7 V4 kommt mit Broadwell-Architektur für vier und acht Sockel, 4 bis 24 Kernen und einer Taktfrequenz von 2,0 bis 3,2 GHz.
7. Juni 2016

     

Intel hat verkündet, die neue Intel Xeon Prozessorreihe namens E7 V4 auf den Markt zu bringen. Die Reihe liefere bei guter Performance die bisher weltweit grösste Speicherkapazität pro Sockel, so Intel. Ausserdem trumpfe die Reihe mit einer verbesserten Verlässlichkeit und Sicherheit für Analysen in Echtzeit auf, womit Unternehmen schnell Einblicke von komplexen Datensätzen erhielten.


Konkret heisst das: Xeon E7 kommt je nach Ausführung mit Broadwell-Architektur für vier und acht Sockel, 4 bis 24 Kernen und einer Taktfrequenz von 2,0 bis 3,2 GHz. Vor einem Vierteljahr brachte Intel die Zweisockelversion Xeon E5. (aks)


Weitere Artikel zum Thema

Intel stellt ersten Desktop-Prozessor mit 10 Kernen vor

31. Mai 2016 - Mit dem ersten 10-Kern-Desktop-Prozessor Core i7-6950X setzt Intel einen neuen Massstab in Hinblick auf neue Medienformen wie Virtual Reality.

Intel steigt aus Smartphone-Geschäft aus

2. Mai 2016 - Intel konnte sich im Bereich Smartphone nie richtig durchsetzen. Nun zieht der Chipriese offenbar die Reissleine und steigt aus dem Geschäft mit den mobilen Chips aus.

HP Chromebook 13 neu mit Intels Core-M-CPUs

29. April 2016 - Mit dem Chromebook 13 hat HP ein elegantes Chromebook im Alu-Look vorgestellt, das mit Intels Core-M-Prozessoren der Skylake-Serie ausgestattet ist und eine äusserst hohe Auflösung von 3200x1800 Pixel bietet.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER