Erneut Chrome-Sicherheitsupdate veröffentlicht

Erneut Chrome-Sicherheitsupdate veröffentlicht

13. Mai 2016 - Von Googles Browser Chrome ist ein neues Sicherheitsupdate erschienen, das die Versionskennung 50.0.2661.102 trägt. Das Update eliminiert fünf Schwachstellen, wovon drei als risikoreich beurteilt werden.
(Quelle: Google Chrome)
Keine zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Chrome 50 schiebt Google erneut eine Update des Browsers nach, mit dem wiederum wichtige Sicherheitsschwachstellen ausgemerzt werden. Mit dem jüngsten Release 50.0.2661.102, der neben Windows auch für OS X und Linux bereitgestellt wird, werden insgesamt fünf Lecks abgedichtet, wovon bei dreien das Risiko als hoch eingeschätzt wird, wie das Chrome-Team in einem Blog-Beitrag mitteilt. Sie können von einem potentiellen Angreifer dahingehend ausgenutzt werden, dass auf dem angegriffenen System Code eingeschleust werden kann. Zwei der gravierenden Lecks betreffen das Umgehen der Same-Origin-Vorschrift, das dritte betrifft die Javascript-Engine V8. Daneben wird mit dem neuen Chrome-Update ein Zero-Day-Leck in Adobes Flash-Player geschlossen, indem das Flash-Plug-in aktualisiert wird. Für das Entdecken der Lecks hat Google Belohnungen von über 20‘000 Dollar ausbezahlt, wie im Blog-Posting vermerkt wird.

Die Windows-Version des jüngsten Chrome-Sicherheitsupdates steht wie immer in der Freeware-Library von Swiss IT Magazine zum Download bereit. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER