VLC Player kommt auf Raspberrys und die Xbox

VLC Player kommt auf Raspberrys und die Xbox

(Quelle: VLC)
24. April 2016 - Der omnipotente Multimedia-Player VLC wird in den kommenden Wochen auf Basis der Universal Windows Plattform neu lanciert. Im Sommer soll eine Xbox-Version erscheinen und später auch eine für den Mini-Rechner Raspberry.
Wie VLC-Entwickler Thomas Nigro in seinem Blog ankündigt, macht die Entwicklung einer Version auf Basis der Universal Windows Plattform Fortschritte. So soll bereits kommende Woche eine Public Beta für Windows 10 Mobile vorgestellt werden, die finale Version soll hier anfangs Mai erscheinen. Zum selben Zeitpunkt wird auch eine frühe Beta der Desktop-Version für Windows 10 veröffentlicht werden, eine Public Beta ist hier nicht vorgesehen. Der finale Release wird dann bereits für Ende Mai in Aussicht gestellt.

Im Sommer soll dann auch der offizielle Release einer Xbox-Version folgen, auch hier soll ab nächster Woche eine Preview vorliegen. Doch damit nicht genug: In Aussicht gestellt werden auch IoT-Versionen für den Mini-Rechner Raspberry 3 sowie für Microsofts Hololens, wobei hier allerdings keine Termine genannt werden.

Einziger Wermutstropfen: Für das betagte Mobile-OS Windows Phone 8.x und das eingestellte Windows RT erscheinen im Mai noch letzte Updates, danach wird die Entwicklung eingestellt.

Die aktuelle Windows-Desktop-Version steht wie gewohnt in unserer Freeware-Library zum Download zur Verfügung. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER