Solid State Disk mit 13 Terabyte verfügbar
Quelle: Fixstar

Solid State Disk mit 13 Terabyte verfügbar

Der japanische Hersteller Fixstar hat eine Solid State Disk mit einem Speichervermögen von 13 Terabyte auf den Markt gebracht. Die SSD mit dem Rekordvolumen hat allerdings ihren Preis.
15. Januar 2016

     

Die nach eigenen Angaben weltgrösste Solid State Disk hat der japanische Hersteller Fixstar lanciert: Die Disk mit der Modellkennung SSD-13000M bietet ein Speichervermögen von 13 Terabyte, ist aber auch in einer Version mit 10 TB erhältlich. Die 2,5-Zoll-Platte wird via SATA-6-Interface angeschlossen und wird mit einem proprietären Controller geliefert, womit eine maximale Lesegeschwindigkeit von 540 MB pro Sekunde ermöglicht wird. Laut Hersteller eignet sich die SSD insbesondere für das Streamen von Videos, aber auch für wissenschaftliche Anwendungen oder Cold Storage. Die hohe Speicherkapazität hat allerdings ihren Preis: Wie US-Medien bei Fixstar-Verantwortlichen in Erfahrung gebracht haben, werden für die 13-TB-SSD satte 13'000 Dollar verlangt. Laut Fixstar-Website werden Bestellungen per sofort entgegengenommen. Die Auslieferung der SSDs soll in den USA im Februar erfolgen.


Fixstar ist allerdings nicht der einzige Hersteller mit hochkapazitären SSDs: Bereits vergangenen Sommer hat Samsung über eine SSD informiert, die gar 16 TB an Daten fassen soll. Wann diese Platte allerdings auf den Markt kommen soll, wurde nie bekanntgegeben. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Samsung präsentiert SSD mit 16 Terabyte

16. August 2015 - Samsung hat eine Solid State Disk vorgestellt, die das gigantische Speichervermögen von 16 Terabyte bietet. Wann und zu welchem Preis die SSD auf den Markt kommt, wurde noch nicht bekannt gegeben.

3D-NAND-Speicherchips ermöglichen 10-TB-SSDs

27. März 2015 - Intel und Micron haben die 3D-NAND-Speichertechnologie vorgestellt, welche die Kapazität von SSDs auf über 10 Terabyte erhöhen wird. Erste Solid State Disks auf 3D-NAND-Basis werden im Verlauf des kommenden Jahres erwartet.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER