Hewlett Packard Enterprise zeigt HPE Synergy

Hewlett Packard Enterprise zeigt HPE Synergy

Hewlett Packard Enterprise zeigt HPE Synergy

(Quelle: HPE)
1. Dezember 2015 - Mit HPE Synergy stellt Hewlett Packard Enterprise für das zweite Quartal 2016 ein neues System in Aussicht, das den Betrieb von Applikationen grundlegend verändern soll.
Hewlett Packard Enterprise (HPE) hat auf seiner Hauskonferenz Discover, die aktuell in London stattfindet, ein neues System mit Namen HPE Synergy vorgestellt. Dabei soll es sich um die erste Plattform überhaupt handeln, die sowohl für traditionelle als auch für Cloud-Applikationen, also hybride Umgebungen, entwickelt wurde.

HPE Synergy wird mit sogenannten Fluid Ressource Pools aufwarten. Das heisst, Rechenleistung, Storage und Netzwerk sollen exakt auf den Bedarf einer Applikation abgestimmt werden können. Weiter wird eine Software Defined Intelligence versprochen, was bedeutet, dass das System selbständig erkennen und bereitstellen kann was benötigt wird. Und schliesslich preist Hewlett Packard Enterprise noch eine universelle API an.

Erhältlich sein wird HPE Synergy gemäss Medienmitteilung bereits im zweiten Quartal 2016. Preise will man erst zu diesem Zeitpunkt kommunizieren. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER