Digitec/Galaxus nennt die Umsatztreiber des Weihnachtsgeschäfts 2015

Digitec/Galaxus nennt die Umsatztreiber des Weihnachtsgeschäfts 2015

25. November 2015 - Der Schweizer Online-Handelsriese Digitec/Galaxus zeigt sich zufrieden mit dem bisherigen Jahr und präsentiert die Renner für das diesjährige Weihnachtsgeschäft.
(Quelle: Digitec)
Die Schweizer Onlineshops Digitec und Galaxus blicken auf ein bislang erfolgreiches 2015 zurück. Wie Digitec/Galaxus mitteilt, liegen die Umsätze im zweistelligen Prozentbereich über Vorjahr – trotz schwierigem Marktumfeld. Entsprechend zufrieden zeigt sich Hendrik Blijdenstein, Chief Purchase Officer von Digitec und Galaxus: "Es ist schön zu sehen, dass wir trotz Aufhebung des Euromindestkurses und sinkenden Durchschnittspreisen weiterhin in allen Sektoren wachsen." Man gewinne täglich Kunden hinzu und gehe auch für das im Detailhandel sehr wichtige Weihnachtsgeschäft von einer Fortsetzung dieser Entwicklung aus.

Zu ebendiesem Weihnachtsgeschäft, das die Kassen in den kommenden vier Wochen nochmals klingeln lassen soll, würden sich auch bereits erste Geschenktrends abzeichnen, schreib der Onlinehändler. Bei Elektronikhändler Digitec würden beispielsweise die längst totgeglaubten Sofortbildkameras seit einigen Monaten ein regelrechtes Revival erleben. "Der Trend wird zu Weihnachten einen neuen Höhepunkt erreichen", ist Blijdenstein überzeugt. Zu den weiteren Online-Topsellern dieses Jahres würden bei Digitec zudem Smartwatches, Audio- und Video-Streaming-Systeme sowie die Weihnachtsklassiker Smartphones und Spielkonsolen zählen. Besonders gut verkaufen würden sich hinsichtlich des Weihnachtsgeschäft die Sofortbildkamera Fujifilm Instax Mini 8 (Bild), die Smartwatch Samsung Gear S2, das neue Google Chromecast, das iPhone 6S und die Playstation 4.
Beim Gemischtwarenhaus Galaxus würden die Trend Fitness und Gesundheit dominieren. Activity-Tracker zählen bei Galaxus demnach zu den diesjährigen Weihnachts-Topsellern, genauso wie die Produktkategorie Standmixer. Blijdenstein: "Die sogenannten Green Smoothies sind derzeit sprichwörtlich in aller Munde. Standmixer und Smoothie-Maker werden unter einigen Weihnachtsbäumen liegen." Grosser Beliebtheit erfreuen sich bei Galaxus darüber hinaus Drohnen, Lego sowie alle Spielwaren rund um den siebten Teil der "Star Wars"-Saga, der im Dezember in die Kinos kommt. Und ebenfalls als Topseller genannt werden Geschenke-Klassiker wie Markenartikel zur Körperpflege – etwa Zahnbürsten, Rasierer und Hairstyler. (mw)

Kommentare

Mittwoch, 25. November 2015 Patrick
Preislich ist Digitec längst nicht mehr Attraktiv. Wäre er zu keinem Gemischtwarenhändler abgestiegen könnte er die Umsätze im Kernbereich wohl kaum steigern. Denn viele Leute schauen sich im Internet nach alternativen um. Denn dort kauft man oft 10-15% günstiger ein. Es gibt auch keinen Grund dort einzukaufen, denn die Auswahl ist kleiner geworden und die Preise höher. Services werden nicht angeboten obwohl man damit und nicht mit den eigentlichen GEräten Geld verdienen kann.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER