Die 10 beliebtesten Gratis-Video-Anwendungen

Die 10 beliebtesten Gratis-Video-Anwendungen

20. November 2015 - Für die Bearbeitung und Konvertierung von Video-Dateien liegen im Freeware-Umfeld jede Menge leistungsfähiger Lösungen vor. Wir stellen jene 10 Video-Anwendungen vor, die in den letzten 30 Tagen in unserer Freeware-Library die meisten Downloads erzielten.
In den vergangenen Wochen wurden die Video-Download-Charts angeführt von MKVToolnix, einer leistungsfähigen Tool-Sammlung für die Bearbeitung von Videos im Matroska-Format. Ebenfalls hohe Download-Zahlen erzielten die Video-Bearbeitung Free Video Editor sowie der Media Player Classic Home Cinema, der vor kaum einem Video-Format passen muss.

Die komplette Top 10 der beliebtesten Video-Anwendungen präsentieren wir in der nachfolgenden Bildergalerie. (rd)
Platz 10: DVD Flick
Mit DVD Flick konvertieren Sie (fast) jedes Video-Format ins DVD-Format, um die Filme auf jedem Standard-Player wiederzugeben.
Zum Download (Quelle: SITM)
Platz 9: VLC Media Player
Der VLC Media Player bietet mit seinen Streaming-Features weit mehr als ein herkömmlicher Software-Player.
Zum Download (Quelle: SITM)
Platz 8: Avidemux
Avidemux ist ein äusserst leistungsfähiger Video-Editor, der eine Vielzahl von Formaten unterstützt.
Zum Download (Quelle: SITM)
Platz 7: Screen2Exe
Bei Screen2Exe handelt es sich um eine Bildschirm-Recording-Software, die mit ihren vielen Bearbeitungsfunktionen kaum Wünsche offen lässt.
Zum Download (Quelle: SITM)
Platz 6: HandBrake
Mit Handbrake transcodieren Sie nicht kopiergeschützte DVDs sowie eine Reihe gängiger Video-Format in die Zielcontainer MP4, MKV, AVI oder OGM.
Zum Download (Quelle: SITM)
Platz 5: BD Rebuilder
Mit BD Rebuilder lassen sich bei Blu-rays die Menüs entfernen und überflüssige Tonspuren löschen, um den Content dann ins DVD-Format zu konvertieren.
Zum Download (Quelle: SITM)
Platz 4: XMedia Recode
Xmedia Recode versteht sich mit der Konvertierung sämtlicher gängiger Video- und Audio-Formate inklusive Matroska und Webm.
Zum Download (Quelle: SITM)
Platz 3: Media Player Classic Home Cinema
Der Open-Source-Player versteht sich ohne weitere Installationen mit fast allen Video-Formaten und benötigt kaum Systemressourcen.
Zum Download (Quelle: SITM)
Platz 2: Free Video Editor
Mit Free Video Editor (ehemals Free Video Dub) lassen sich Sequenzen aus Video-Files ohne Neu-Codierung herausschneiden, womit die Qualität erhalten bleibt.
Zum Download (Quelle: SITM)
Platz 1: MKVToolnix
MKVToolnix ist eine Werkzeugsammlung zur Bearbeitung und Erstellung von Matroska-Dateien.
Zum Download (Quelle: SITM)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER