--->

HP lanciert sichere Druckerserien

HP lanciert sichere Druckerserien

(Quelle: HP)
23. September 2015 - Drei neue Laserjet-Druckerserien von HP für Unternehmen wehren sich selbst gegen gefährliche Angriffe.
HP hat drei Laserjet-Druckerserien für Unternehmen präsentiert, die besonders gut gegen Angriffe geschützt sein sollen. So sind die Drucker mit extra Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Dazu gehören das Feature HP Sure Start, das bösartige Bios-Angriffe erkennen und abwehren soll, die Funktion Whitelisting, die sicherstellen soll, dass nur ungefährliche Firmware auf den Drucker geladen werden kann, sowie Run-Time Intrusion Detecion, womit sich das Gerät selbständig auf Angriffe hin untersucht.

Die neuen Druckerserien sollen alle schneller als die Vorgängermodelle drucken können und einen niedrigen Energieverbrauch pro Seite aufweisen. Die Serie HP Laserjet Enterprise M506 besteht aus Schwarzweissdruckern und wird ab Oktober zum UVP von 569 Franken erhältlich sein. Die Serie HP Laserjet Enterprise MFP M527 besteht derweil aus Multifunktionsgeräten für den Schwarzweissdruck und ist ab November erhältlich zu einem Preis von 1569 Franken. Und die Serie HP Color Laserjet Enterprise MFP M577 schliesslich wird auch ab November zu einem Preis von 2079 zu haben sein.

Künftig sollen die Sicherheitsfunktionen bei allen Druckern der Serien HP Laser Jet Enterprise und Office Jet Enterprise X mit Pagewide-Technologie integriert werden, verspricht HP in einer Mitteilung. Bei ein paar älteren Geräten können die Funktionen zudem über Updates installiert werden. Eine Liste dieser Geräte findet sich auf der HP-Webseite. (aks)

Kommentare

Sonntag, 27. September 2015 Silvio
Und wer schützt uns vor HP-eigenen Angriffen, im Auftrag der NSA oder durch Markierung der Drucke mit der Geräte-Seriennummer wie beim HP Color Laserjet Enterprise MFP M577? Sicherheit liegt dann wohl nur im Auge des Betrachters und meint keine Sicherheit gegen den Hersteller.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER