Samsung-Tool verhindert Windows-Updates

Samsung-Tool verhindert Windows-Updates

28. Juni 2015 - Samsung-PCs werden mit einer Software zur Treiber-Aktualisierung ausgeliefert. Wie jetzt bekannt wurde, setzt das Tool aber auch die Windows-Update-Routine ausser Kraft.
(Quelle: Samsung)
Der Elektronikriese Samsung installiert auf zahlreichen PCs eine hauseigene Software, die für die laufende Treiber-Aktualisierung verantwortlich ist. Wie Microsoft-Spezialist Patrick Barker jetzt herausgefunden hat, setzt das Samsung-Tool aber auch die Windows-Update-Routine ausser Betrieb, womit das Betriebssystem weder mit neuen Features ausgestattet noch mit Sicherheits-Updates auf dem neuesten Stand gehalten werden kann. Wie Barker in seinem Blog-Beitrag weiter mitteilt, lässt sich die Windows-Update-Funktion erst wieder in Betrieb nehmen, wenn das Samsung-Tool vollständig deinstalliert wurde.


Wie diverse Medien berichtet, hat sich mittlerweile Samsung zur Angelegenheit geäussert: Man nehme Sicherheitsangelegenheiten sehr ernst und arbeitet mit Microsoft zusammen, um sich der Sache anzunehmen. (rd)

Kommentare

Freitag, 26. Juni 2015 Marco
Na wer hätte gedacht, dass Samsung Bloatware auch mal was sinnvolles tut :D

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER