Mail-Migrationsdienst für Office 365 lanciert

Mail-Migrationsdienst für Office 365 lanciert

8. Mai 2015 - Microsoft hat den Postfach-Importdienst Office 365 Import Service als Public Preview lanciert. Der Dienst ermöglicht die Migration grosser PST-Bestände in Online-Postfächer von Exchange.
Mail-Migrationsdienst für Office 365 lanciert
(Quelle: Microsoft)
Microsoft will Anwendern dabei helfen, grosse Mail-Archive in die Cloud zu migrieren und hat hierfür den Office 365 Import Service vorgestellt. Wie der Softwarekonzern in einem Blog-Beitrag ausführt, ermöglicht der Dienst den Import von PST-Dateien in Online-Postfächer von Exchange, wobei zwei Optionen zur Verfügung gestellt werden. Kleinere PST-Dateien lassen sich direkt übers Netz an Microsoft übermitteln, während grosse Datenbestände auch auf eine Festplatte kopiert werden können, die sodann auf postalischem Weg an Microsoft geschickt wird, um die Daten dann in Exchange Online zu importieren.


Der Zugriff auf die neue Import-Funktion erfolgt über das Office 365 Admin Center. In der aktuell lancierten Public-Preview-Phase steht der Dienst kostenlos zur Verfügung. Was der Service dereinst in der finalen Version kosten soll, wurde noch nicht bekannt gegeben. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER