Amazon liefert Pakete in den Kofferraum

Amazon liefert Pakete in den Kofferraum

Amazon liefert Pakete in den Kofferraum

(Quelle: Amazon)
23. April 2015 - Amazon testet ab Mai einen neuen Lieferservice, im Rahmen dessen die Kuriere die auszuliefernden Pakete direkt in den Kofferraum der Adressaten legen. Der Empfänger braucht hierfür nicht vor Ort zu sein.
Nach den Drohnen (Swiss IT Magazine berichtete) sind nun Kofferräume an der Reihe: Amazon testet in München ab Mai angeblich einen neuen Lieferdienst. Im Rahmen dieses Pilots soll eine limitierte Zahl von Prime-Kunden ihre Pakete in die Kofferräume ihrer Autos geliefert erhalten – dies auch dann, wenn sie nicht vor Ort sind. Amazon spannt für dieses Projekt einem Bericht des "Wall Street Journals" zufolge mit dem Autohersteller Audi und dem Lieferdienst DHL zusammen.

Um den Service nutzen zu können, müssen die Besitzer eines Audis, welcher an das Internet angeschlossen ist, den DHL-Kurieren einen elektronischen Zugang zu ihrem Kofferraum gewähren. Anschliessend kann ein beschränktes Zeitfenster für die Lieferung ausgewählt werden. Damit der Kurier das Auto auch findet, muss eine ungefähre Standortangabe gemacht werden.

Gemäss Bericht hoffe Amazon, den Dienst bald schon international ausrollen zu können. Welche Länder jedoch von dem neuen Lieferservice profitieren sollen sowie ein genaues Datum für den Launch wurde noch nicht kommuniziert. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER