Apple-Watch-Akku soll drei Jahre halten
Quelle: Apple

Apple-Watch-Akku soll drei Jahre halten

Drei Jahre soll die Lebensdauer des Apple-Watch-Akkus betragen, dann muss er ausgetauscht werden. Möglich sein wird das zwar – zu welchem Preis aber ist noch nicht bekannt.
12. März 2015

     

Der Akku der Apple Watch soll etwa drei Jahre lang durchhalten, bevor er nicht mehr zu gebrauchen sein wird. Wie ein Apple-Sprecher gegenüber "Techcrunch" bestätigt hat, wird der Akku aber austauschbar sein. Wie viel es jedoch kosten wird, die smarte Uhr einzusenden und mit neuem Akku wieder entgegenzunehmen, ist noch nicht bekannt. Drei Jahre lang aber soll die die Apple Watch rund 18 Stunden durchhalten, bevor sie geladen werden muss, wie Apple zusammen mit anderen Details rund um die smarte Uhr am 10. März in San Francisco bekannt gab (Swiss IT Magazine berichtete). Ab dem 24. April werden Modelle für 350 bis 10'000 Dollar zu haben sein, wobei Kaufinteressierte in der Schweiz noch länger werden warten müssen. (aks)



Weitere Artikel zum Thema

Android Wear mit Wi-Fi und Gestensteuerung

11. März 2015 - Das Google-Betriebssystem Android Wear für Wearables soll nach einem Update Wi-Fi unterstützen und Smartwatches über Gesten steuerbar machen.

Schweiz muss auf Apple Watch warten

10. März 2015 - Apple hat in San Francisco Preise und Details zur Apple Watch veröffentlicht. Die teuerste Version wird ab 10'000 Dollar kosten. Erscheinen wird die Uhr zum Start in den USA, Deutschland, Frankreich und einigen weiteren Ländern, nicht aber in der Schweiz.

Mondaine zeigt erste Schweizer Smartwatch

2. März 2015 - Diesen Frühling kommt die Apple Watch auf den Markt. Im Herbst will Mondaine mit der Helvetica No 1 Smart dann auch eine Smartwatch lancieren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER