Preview von Office for Mac 2016 veröffentlicht

Preview von Office for Mac 2016 veröffentlicht

Preview von Office for Mac 2016 veröffentlicht

(Quelle: Microsoft)
6. März 2015 - Mac-Anwender haben per sofort die Möglichkeit, die Preview-Version von Office for Mac 2016 kostenlos zu testen. Mit der finalen Version wird in der zweiten Jahreshälfte gerechnet.
Microsoft hat eine Preview-Version von Office for Mac 2016 veröffentlicht. Apple-User haben per sofort die Möglichkeit, die Preview, die auch in deutscher Sprache vorliegt, kostenlos zu testen und zwar so lange, bis die finale Ausführung in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommt. Das neue Mac-Office präsentiert sich mit einer rundum erneuerten Benutzeroberfläche inklusive einem neu gestalteten Menu-Band und Unterstützung für Retina-Displays und Vollbildmodus. Daneben wurde auch die Cloud-Unterstützung überarbeitet, womit die Integration in Onedrive, Onedrive for Business sowie Sharepoint bereitgestellt wird.

Die Textverarbeitung Word kann neu mit einer Entwurf-Registerkarte aufwarten, womit ein schnellerer Funktionszugriff ermöglicht wird, und ein neuer Aufgabenbereich "Objekt formatieren" erlaubt den Zugriff auf Eigenschaften von Bildern, Formen und Effekten. Das neue Excel wurde ferner um diverse Funktionen erweitert, die bis anhin nur der 2013er Windows-Version zur Verfügung standen. Powerpoint wurde weiter mit neuen Folienübergängen ergänzt und präsentiert sich mit verbesserten Funktionen für die gemeinsame Bearbeitung. Ebenfalls enthalten sind die Notizverwaltung Onenote sowie der Mail-Client Outlook, der neu Unterstützung für Online-Archive und erweiterte Synchronisationsfunktionen bietet.

Die Preview von Office for Mac 2016 ist rund 2,5 Gigabyte gross und benötigt Mac OS X 10.10 Yosemite. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER