Die Piraterie geht weiter: Pirate Bay wieder aufgeschaltet

Die Piraterie geht weiter: Pirate Bay wieder aufgeschaltet

15. Dezember 2014 - The Pirate Bay ist wieder online. Die Abschaltung durch die schwedische Polizei soll keinen signifikanten Einfluss auf die Nutzung von geraubten Inhalten gehabt haben.
(Quelle: Pirate Bay)
Vergangene Woche hatte die schwedische Polizei über eine Razzia die Server von The Pirate Bay der schwedischen Piratenpartei in Stockholm beschlagnahmt und die Seite abgestellt. Nun ist die Torrent-Suchmaschine unter der costa-ricanischen Top-Level-Domain Thepiratebay.cr wieder verfügbar. Unklar ist aber noch, wer hinter diesem Auftritt steht und wie es um dessen Echtheit bestellt ist. Zudem hat die ehemalige Konkurrenz-Seite Isohunt eine Kopie mit integrierter Datenbank erschaffen. Oldpiratebay.org heisst sie und soll bereits von Usern genutzt werden.


Die Abschaltung von The Pirate Bay scheint aber auf die Piraterie im Netz keinen wesentlichen Einfluss gehabt zu haben. Dies ist einem Bericht vom Hollywood-Branchenblatt "Variety" zu entnehmen, der Zahlen zu IP Adressen vorliegen, die in Peer-to-Peer-Downloads verwickelt sind. Diese sollen unvermindert hoch sein. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER