Facebook will Computer der Benutzer scannen

Facebook will Computer der Benutzer scannen

4. Dezember 2014 - Um Facebook vor Malware zu schützen, will das Unternehmen Computer von Facebook-Benutzer auf Schadsoftware prüfen.
(Quelle: Facebook)
Entdeckt Facebook verdächtige Aktivitäten oder Verhaltensweisen in einem Konto, will das Unternehmen den Benutzer warnen und ihm einen Scan seines Computers anbieten. Dazu hat Facebook eine Kooperation mit dem Sicherheitsspezialisten Eset angekündigt. Die Malware-Erkennungssoftware von Eset soll die möglichen Missbräuche aufdecken.

Im Mai hat Facebook bereits die Zusammenarbeit mit F-Secure und Trend Micro bekannt gegeben. Dazu meint Facebook jetzt, dass eine grössere Anzahl an Anbietern die Chance erhöhe, dass Malware erkannt und entfernt werde, was den Benutzern von Facebook helfen werde, ihre Daten sicher zu halten. (tsi)

Kommentare

Freitag, 5. Dezember 2014 Andreas Nagy
Haha na ganz toll. Und dabei wird fleissig untersucht eas man sonst noch so auf dem PC hat. Die Datensammelwut nimmt wohl kein Ende. Bei mir wird sowas def. Nicht gemacht Eher formatiere ich meinen PC neu, als dass ich FB meinen PC scannen lasse, und das nach amerikanischem Fatenschutzgesetzen. Nene....

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER