Abacus bringt Gratis-Apps für die Informations-Verwaltung und Standortbestimmung

Abacus bringt Gratis-Apps für die Informations-Verwaltung und Standortbestimmung

(Quelle: Swiss Made Software)
(Quelle: Swiss Made Software)
21. November 2014 - Der St. Galler ERP-Spezialist Abacus hat zwei Apps für iOS- und Android-Geräte angekündigt, mit denen sich einerseits Informationen sammeln und verwalten lassen, andererseits der Standort aufzeichnen lässt.
Abacus will noch in diesem Jahr zwei kostenlose Apps auf den Markt bringen. Dabei handelt es sich um Abaclik, eine App mit der sich Informationen sammeln, organisieren und verteilen lassen. Die an Microsofts Onenote erinnernde App erlaubt die Erfassung von Daten via Foto oder per Eingabe. Die Strukturierung der Daten erfolgt sodann über Ordner, Kategorien oder Projekte, wobei die App auch Zugriff auf die in den Abacus-Business-Anwendungen definierten Projekte erlaubt. Schliesslich lassen sich die Daten an verschiedene Empfänger verteilen oder mit den Abacus-Anwendungen synchronisieren.

Bei der zweiten angekündigten Gratis-App handelt es sich um Abatrak. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein Standortbestimmungssystem, das selbständig aufzeichnet, wie lange sich der Nutzer wo aufgehalten hat. Die Daten lassen sich optional mit weiteren Informationen ergänzen und auch hier ist ein Verteilen an weitere Empfänger oder eine Synchronisation mit der Abacus-Business-Software möglich.

Die beiden Apps werden noch im Dezember für die iOS-Plattform erscheinen, während Android-Versionen aufs kommende Frühjahr angekündigt sind. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER