IFA: Medion mit weiteren neuen Produkten

IFA: Medion mit weiteren neuen Produkten

(Quelle: Medion)
3. September 2014 - Im Rahmen der IFA stellt Medion einen gebogenen 4K-Fernseher, ein Fitnessarmband und ein Smartphone mit leistungsstarkem Prozessor vor.
Medion hat auf der IFA weitere Produkte vorgestellt (über die Medion-Tablets berichtete Swiss IT Magazine bereits). Da ist zum einen ein leicht gebogener Fernseher mit 4K-Auflösung, der in Deutschland für unter 1500 Euro erhältlich sein wird. Der 55 Zoll grosse Medion Life X18028 bietet heute übliche Smart-TV-Funktionen wie DLNA oder eine App für Smartphones, mit der sich das Gerät fernbedienen lässt.

Mit dem Medion Life Fitness-Armband wagt sich der Konzern auf ein neues Gebiet vor. Das Gerät zeichnet die Aktivitäten des Trägers während des Tages und auch dessen Schlafphasen in der Nacht auf. Der Schrittzähler unterscheidet laut Medion zwischen Gehen und Joggen. Mit einem Barometer sollen ausserdem die absolvierten Höhenmeter exakt ermittelt werden. Ein UV-A/-B-Sensor erfasst die Sonneneinstrahlung. Das Band ist laut Hersteller bis zu 20 Meter wasserdicht. Der Preis wird bei knapp 100 Euro liegen.
(Quelle: Medion)
(Quelle: Medion)
(Quelle: Medion)

Des Weiteren wirft Medion das Smartphone Media Life P5004 auf den Markt. Es verfügt über einen Achtkern-Prozessor mit 1,4 GHz und 1 GB RAM. das 5-Zoll-Display stellt 1280 x 720 Pixel dar. Das Gerät mit Android 4.4 greift auf 16 GB internen Speicher zu, wobei dieser durch microSD erweitert werden kann. Die Rückkamera bietet 8 Megapixel und ein Blitzlicht, die Frontkamera 2 Megapixel. Das Smartphone soll wie die übrigen Geräte im vierten Quartal 2014 auf den Markt kommen und in Deutschland 179 Euro kosten. (dl)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER