Entscheid über Standort des Informatik-Departements fällt im September

Entscheid über Standort des Informatik-Departements fällt im September

7. Juli 2014 - Der Entscheid über den genauen Standort des Departments für Informatik der Hochschule Luzern soll in der zweiten Septemberhälfte getroffen werden. Zahlreiche gute Angebote machen eine weitere Prüfung notwendig.
Ende 2013 hat der Konkordatsrat der Hochschule Luzern dem Bau eines Departements für Informatik zugestimmt. Als Standort wurde der Kanton Zug erkoren (Swiss IT Magazine berichtete). Unklar war allerdings bis anhin, wo genau das neue Departement entstehen soll. Nun teilt der Konkordatsrat mit, dass man sich im Rahmen einer Sitzung am 3. Juli intensiv mit der Standortfrage auseinandergesetzt habe. Dabei hätten "mehrere sehr gute Angebote aus mehreren Gemeinden des Kantons Zug" die Wahl nicht einfach gemacht. Deshalb hat der Konkordatsrat nun eine zweite Lesung beschlossen. Dabei werden weitere Abklärungen anhand der "Muss-Kriterien" der Hochschule getroffen. Dazu gehören Richtplanverträglichkeit, Verfügbarkeit und Planungssicherheit des definitiven Standorts und die Verfügbarkeit einer geeigneten Übergangslösung ab August 2016. Mit den Bewerbern der attraktivsten Standorte seien dann weitergehende Verhandlungen geplant. Eine definitive Entscheidung über den Standort soll in der zweiten Septemberhälfte fallen. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER