Hochschule Luzern lanciert IT-Innovationspreis für Jugendliche
Quelle: HSLU

Hochschule Luzern lanciert IT-Innovationspreis für Jugendliche

Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums hat das Institut für Wirtschaftsinformatik IWI der Hochschule Luzern den IT-Innovationspreis für Jugendliche lanciert.
25. Juni 2014

     

Das Institut für Wirtschaftsinformatik IWI der Hochschule Luzern (HSLU) feiert in diesem Jahr sein 25-Jahr-Jubiläum. Angesichts dieses Jubiläums wird ein IT-Innovationspreis für Jugendliche lanciert, mit dem talentierte Jugendliche motiviert werden sollen, sich kreativ mit Wirtschaftsinformatik auseinanderzusetzen. Damit will die HSLU auch einen Beitrag gegen den Fachkräftemangel im IT-Bereich leisten.


Im Rahmen des Innovationspreises können Schülerinnen und Schüler von Schweizer Mittelschulen Wettbewerbsbeiträge einzeln oder in Gruppen in drei verschiedenen Kategorien einreichen. Diese Kategorien lauten: "Essay zum Thema 'Die Informatik im Jahr 2039'", "Beste funktionstüchtige Mobile App" sowie "Bester Werbefilm für die Informatik allgemein oder für das Institut für Wirtschaftsinformatik IWI". Pro Kategorie gibt es als Hauptpreis 1000 Franken zu gewinnen, eingereicht werden können die Beiträge bis 15. September. Die Preisverleihung findet dann am 19. November anlässlich des Themenabends "Informatik der Zukunft – Orwell oder Nirwana?" statt. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Hochschule Luzern baut Informatik-Departement in Zug

20. Dezember 2013 - Der Konkordatsrat der Hochschule Luzern hat dem Bau eines Departements für Informatik einstimmig zugestimmt. Als Standort wurde Zug ausgewählt.

Kanton Luzern soll Departement für Informatik erhalten

4. Dezember 2013 - Die Hochschule Luzern entscheidet diesen Monat über die Schaffung eines Departementes für Informatik. Dieses soll im Kanton Luzern entstehen, fordern nun verschiedene IT-Unternehmen, Wirtschaftsvertreter und Politiker aus der Region Sursee-Mittelland.

IBM-Mainframe für HSLU-Studenten

14. November 2013 - Die Hochschule Luzern und IBM Schweiz haben ein IBM System Z Mainframe in das New Enterprise Lab integriert und ermöglichen den Studierenden so die Ausbildung am Grossrechner.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER