LG lanciert G Pad 10.1

LG lanciert G Pad 10.1

(Quelle: LG Electronics)
7. Juli 2014 - Ab sofort ist mit dem G Pad 10.1 das grösste Tablet der G-Pad-Serie aus dem Hause LG Electronics verfügbar. Das Android-Gerät wird mit einem "Snapdragon"-Prozessor angetrieben, verfügt über 1 GB RAM und kommt mit einem 8000-mAh-Akku
Im Mai hat LG Electronics bekannt gegeben, dass man seine Tablet-Familie um die drei neuen Modelle G Pad 7.0, G Pad 8.0 und G Pad 10.1 erweitert, ohne aber Angaben zur Verfügbarkeit der Geräte zu machen (Swiss IT Magazine berichtete). Nun teilt das südkoreanische Unternehmen mit, dass das LG G Pad 10.1 verfügbar ist. Den Anfang machen dabei die USA, wo das Tablet ab sofort erhältlich ist. Weitere Länder in Europa, Asien und Lateinamerika werden noch in diesem Monat folgen. Angaben zum Preis werden indes noch keine gemacht.

Das grösste Tablet der G-Pad-Serie verfügt über einen 10,1-Zoll-Bildschirm sowie einen 8000-mAh-Akku. Angetrieben wird das G Pad 10.1 von einem Quad-Core-Snapdragon-Prozessor von Qualcomm mit 1,2 GHz. Zudem bietet das 523 Gramm schwere Gerät 1 GB RAM, eine Frontkamera mit 1,3 Megapixel und eine rückseitige Kamera mit 5 MP. Betriebssystem-seitig setzt LG auf Android 4.4.2 alias "Kitkat". (abr)

Kommentare

Montag, 7. Juli 2014 Marco
Displayauflösung? Leider nur 1280x800 Pixel. Speicher? 16GB - erweiterbar. So, damit hätte ich den Job, bezüglich der relevanten Daten für so eine News, von Alina Brack auch noch zu Ende gebracht :D. Jetzt hätte ich nur noch gerne den Preis gewusst, denn der ist mir leider nicht bekannt. Aufgrund des Displays und der mageren Ausstattung sollten Fr. 199.- bis Fr. 249.- wohl kaum überschritten werden. Ansonsten kann man sich den Kauf sparen, genau so wie man sich eine 5MP Kamera auch gleich besser spart.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER