Tablets zwingen PC-Hersteller zu Fortschritt

Tablets zwingen PC-Hersteller zu Fortschritt

8. Juni 2014 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/06
(Quelle: SITM)
Es ist kein Geheimnis, dass die PC-Hersteller seit Jahren mit sinkenden Absätzen kämpfen. Und auch die Gegenwart sieht eher düster aus, erwartet IDC für 2014 doch einen Verkaufsrückgang um 6 Prozent. Schuld an der Misere haben mitunter die Tablets, die in den letzten drei Jahren einen enormen Aufschwung erlebt und sich vor allem im Consumer-Umfeld inzwischen zu einer festen Grösse gemausert haben. Und langsam erkämpfen sie sich auch ihren Platz in der Geschäftswelt – und dies nicht ohne Grund, bergen Tablets für Unternehmen doch ein grosses Potential für mehr Effizienz und Innovation.
So sind Tablets aufgrund ihres kleinen Formfaktors und des geringen Gewichts zum Beispiel geradezu prädestiniert für den Ausseneinsatz. Mitarbeitende können interaktiv mit dem Kunden auf einem Gerät arbeiten und Daten live, schnell und einfach erfassen, ohne hierfür ein Notebook mitschleppen und ­booten zu müssen. Auch können im Zusammenspiel mit der Einfachheit und der gewonnen
Mobilität neue innovative Apps entwickelt werden, welche die bisherigen Unternehmensdienst­leistungen ergänzen. Dies ist unter anderem Feldschlösschen gelungen (siehe Seite 42).
 
Seite 1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER