Neue Version von Google+ soll Android-Zukunft zeigen

Neue Version von Google+ soll Android-Zukunft zeigen

21. Mai 2014 - Google hat eine neue Version der Google+-App für Android vorgestellt. Nebst mit neuen Funktionen kommt die App in einem neuen Design, das Vorbote für kommende Android-Versionen sein könnte.
(Quelle: Google)
Google hat eine neue Version der App Google+ für Android lanciert. Die App kommt mit neuen Funktionen, vor allem im Bereich Foto und Video. Unter anderem findet sich Auto Awesome Stories, eine Funktion, mit der aus Fotos und Videos automatisch multimediale Reise- oder Erlebnisberichte erstellt werden (siehe auch Video). Neu können zudem auch animierte Gifs sowie Fotos mit neuen Effekten erstellt werden.


Erwähnenswert ist die neue Google+-App vor allem aber auch, weil sie eine Vorschau darauf liefern soll, wie Android künftig aussehen könnte. So soll die App über eine neue Navigation verfügen, welche es beispielsweise einfacher macht, zwischen Kreisen und Communities sowie anderen Menüpunkten der App zu wechseln. Dafür ist die Navigation auf der linken Seite verschwunden. Auch das Teilen von Content soll einfacher werden, und das App Menü verschwindet automatisch, wenn in einem Stream nach unten gescrollt wird. Wie nun unter anderem "Winfuture" schreibt, erinnere die neue Navigation an Screenshots, die in letzter Zeit von der nächsten Version von Android aufgetaucht seien. Deshalb könne die Google+-App als Vorbote für die künftige Android-Optik angesehen werden. (mw)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)
(Quelle: Google)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER